EIN TOR IN ....




...unserer Stadt führt durch eines der 3 Gradierwerke
in den Rosengarten
und dem dahinterliegenden ehemaligen Leopoldsbades
welches heute ein Restaurant beherbergt.

Es ist mein heutiger Beitrag zu Nova´s




Kommentare

  1. Ein interessantes TOR - sind diese "Gradierwerke" noch in Funktion ?
    Schönen Sonntag noch, aber vor allen Dingen eine gute neue Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihrem eigentlichen Zweck, nämlich dem der Salzgewinnung dienen sie nicht mehr, aber eines wird zur Behandlung von Atemwegserkrankungen benutzt.
      Man kann es begehen...es hat eine sogenannte Salzhöhle. Die anderen beiden sind auch noch in Betrieb und dienen der Luftverbesserung dort wo sie stehen. Wenn man bei ihne nsitzt, denkt man man ist an der See. Einfach herrlich.....der Nachteil davon ist....die Häuser, die nah an den Gradiewerken stehen müssen alle paar Jahre ihre Fassade neu streichen. Die Salzluft greift sie erheblich an.
      Das Salzwasser, welches nicht genutzt wird, sammelt die Stadt und nimmt es zur Glatteisbekämpfung im Winter.

      Löschen
  2. Ein schönes Tor das gleich wissbegierig macht. Dahinter dann solch eine schöne Villa. Sieht exclusiv aus, die Speisekarte dürfte wahrscheinlich so wie auch die Preise genauso exclusiv sein, gell ;-)

    Freue mich dass du wieder mit dabei bist und danke dir dafür.

    Herzliche Sonntagsgrüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Wow!
    Was für ein schönes Bad, hat etwas Viktorianisches an sich.
    Schön auch einmal Info darüber zu lesen. Oftmals werden Beiträge gezeigt und die Hintergrundinformationen fehlen.

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein schönes Tor und ein toller Durchblick. Salzgroten kenn eich auch , gesund für die Atemwege, mein Mann war schon öfter in einer Salzgrote.
    Herzliche Sonntagsgrüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina,
    eine Salzhöhle haben wir hier auch und ich gehe da meistens hin, wenn ich meinen Heuschnupfen habe. Sehr interessante Sache zeigst du hier.

    Gefällt mir dein Tor.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Toll fotografiert. Es ist immer schön, sich all die unterschiedlichen Eindrücke anzuschauen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Martina,
    ein interessantes Tor mit einem schönen Ausblick auf ein Gebäude, das sich ja für vieles verwenden ließe. Ich würde auch sofort darin wohnen wollen *zwinker*
    Ob jetzt Bad oder Restaurant zum Wohle des Menschen ist es auf jeden Fall.
    Deine Aufnahmen sind bestens.

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,

    einen schönen Einblick gewährt dieses Tor. Es läd ein zum hinein gehen.
    Ein schönes Restaurant, da würde ich heute auch gerne essen gehen.

    Eine schöne neue Woche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, das Du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. Lieben Dank für Deinen Kommentar.
Sei mir aber bitte nicht böse, wenn ich es zeitlich nicht immer schaffe, auch bei Dir zu kommentieren. Ich gebe mein Bestes!**

I am very happy that you found the way to my blog. Thanks for your comment. But please do not be angry with me if I do not always manage to comment on you. I give my best!**

Ich wünsche Dir allzeit alles Liebe und Gute**
I always wish you all love and goodness **

Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

VOM WOCHENMARKT IN DIE SUPPENSCHÜSSEL

SMALL WALK......