ROTKNIESPINNE....




...und Pfeilgiftfrosch

aus dem Allwetterzoo Münster

Red knee spider and arrow poison frog from the all-weather zoo Münster




 Ich habe zwar eine Spinnenphobie, aber diese Spinne hat mich fasziniert....ausserdem war ja auch eine Scheibe zwischen uns ;)

Though I have a spider phobia, but this spider has me entrancedly...., moreover a disc was also between us ;)

Der kleine Kerl war kaum zu sehen, weil er sehr klein ist, dafür aber um so giftiger 

The small guy was hardly to be seen because he is very small, for it, however, even more toxic

Linked to:



Kommentare

  1. hier ist ROT die Warnung der Natur..
    mit einem LG vom katerchen dem die Spinne SEHR gefällt

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina
    tolle Bilder, ich habe auch eine Spinnenphobie, aber
    zum Anschauen sind sie wirklich super. Man kann sich
    gar nicht vorstellen, dass dieser winzige Frosch so giftig ist.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  3. Da wäre ich auch für die Scheibe dankbar gewesen. Tolle Aufnahmen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,

    Sehr schöne Fotos, von beiden..
    Ich habe keine Phobie zum Glück...

    Das dieser wintzige Frosch so gift ist, vermutet man nicht beim anschaun (wenn man es nicht weiss).

    Liebe Grüsse
    Elke
    ------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Aufnahmen, Spinnen sind ja wirklich faszinierend, aber ich gehe ihnen auch sehr gerne aus dem Weg. Wie gut, das es solche nicht hier in der freien Natur gibt :))
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. Du hast aber hübsche rote Tierchen gefunden und sie gekonnt fotografiert.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  7. Also ich möchte beiden nicht in der Natur begegnen.
    Aber schön sind sie hinter der Scheibe sicherlich.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Hinter Glas sehen beide wirklich wunderschön aus aber man sollte auf der Hut sein besonders bei Pfeilgiftfröschen, klein aber tödlich.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Oh, bin ich jetzt froh, dass beide Genossen hinter Glas sind. Die Spinne hat ihren Namen zu recht verdient, ganz schöne rote Knie hat sie.

    Und der Frosch, so schön er aussieht, mit dem sollte man echt keine nähere Bekanntschaft machen, aber er ist ein wirklicher Hingucker. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. schöne bilder. zum letzten mal auch mein beitrag zu "ich sehe rot" :-) https://campogeno.wordpress.com/2016/10/25/zum-letzten-mal-ich-sehe-rot/

    AntwortenLöschen
  11. Die ist aber auch faszinierend. Ich mag ja solche großen behaarten Spinnen ganz gerne. Hatte einmal eine Vogelspinne in der Hand (Ausstellung). War schon ein tolles Gefühl.

    Klasse rot gesehen hast du jedenfalls, auch wenn giftig ;-)

    Liebe GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  12. Na, liebe Martina, da hast Du Dir ja zwei sehr nette Tierchen ausgesucht. ;-) Da bin ich doch dann froh, dass da noch Glass dazwischen ist.
    Faszinierend sind diese Tiere auf jeden Fall und Deine beiden Fotos ganz große Klasse.

    Ganz herzlichen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    soo schön sind die, ich mag Spinnen und wenn sie mir über die Hand krabbeln macht mir das auch nichts aus.

    Es kommt natürlich auch drauf an, was es für Spinnen sind.

    Bei mir überwintert auf dem Clo immer Amalie, die ist jedes Jahr neben der Lüftung da. Ist bestimmt immer eine andere aber trotzdem bleibt es Amalie.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe zuerst nur die Farben gesehen und nicht dass es eine Spinne war! Dann... eeer... (ich habe auch Spinnenphobie!) :)

    AntwortenLöschen
  15. Zwei interessante "ROT" - den Frosch kenne ich und die Spinne dank dir jetzt auch !!
    Schöne Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Thank you for joining us at https://image-in-ing.blogspot.com/2016/10/along-way.html

    AntwortenLöschen
  17. Hello Martina..I am trying to get over my spider phobia...but I love the frog ....thank you for linking in....Michelle

    AntwortenLöschen
  18. Als Abbild darf der Beitrag zum kleinen Monat auch giftig sein (gut, dass es sowas in unseren Breiten nicht gibt)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, das Du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. Lieben Dank für Deinen Kommentar.
Sei mir aber bitte nicht böse, wenn ich es zeitlich nicht immer schaffe, auch bei Dir zu kommentieren. Ich gebe mein Bestes!**

I am very happy that you found the way to my blog. Thanks for your comment. But please do not be angry with me if I do not always manage to comment on you. I give my best!**

Ich wünsche Dir allzeit alles Liebe und Gute**
I always wish you all love and goodness **

Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

VOM WOCHENMARKT IN DIE SUPPENSCHÜSSEL

SMALL WALK......