DER GRUPELLO_BRUNNEN...




auf dem Paradeplatz in Mannheim ist heute mein Beitrag zum




Die Bronzepyramide wurde kurz nach 1709 in Düsseldorf von Gabriel de Grupello begonnen und vermutlich 1714/15 gegossen. Der geplante Brunnen im Düsseldorfer Schlossgarten, den die Pyramide krönen sollte, war allerdings beim Tod des Auftraggebers, des Kurfürsten Johann Wilhelm, 1716, noch unvollendet.
Kurfürst Karl Philipp ließ 1722 die Pyramide samt ihrem steinernen Fuß nach Schwetzingen, 1738 nach Mannheim bringen, wo sie aber erst 1743 aufgestellt wurde. Unter Bibienas Leitung sollte der Bildhauer Paul Egell die Bildhauerarbeiten zu der geplanten Brunnenanlage liefern.
Als eines der Vorbilder für die Komposition gilt der "Höllensturz der Verdammten" von P.P. Rubens, ehemals in der Düsseldorfer Galerie, heute in der Alten Pinakothek München.
Die Figuren wurden 1942 der Metallsammlung übergeben und teilweise 1975 in Privatbesitz wiederentdeckt. Nach Fertigung von Abgüssen wurde die gesamte Brunnenanlage 1987 - 1990 wieder hergestellt.
Mehr Infos gibt es hier -Klick mich-


Kommentare

  1. Liebe Martina,
    schön, dass dieser historische Brunnen so wunderbar restauriert worden ist. Mit dem Durchblick durch die einzelnen Tore ist er etwas ganz Besonderes.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina!
    Ich suche das Tor..... aber nur ein paar Sekunden, dann hat's klick gemacht ;-))
    Ein wunderbarer Brunnen mit wechselvoller Geschichte, der es absolut wert ist, gezeigt zu werden.

    Liebe Grüße und eine schöne kommende Woche
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  3. Toll, heute ein total anderes T was mir ausgesprochen gut gefällt. Wirklich ein wundervoller Brunnen der es verdient genau betrachtet zu werden. Danke dir vielmals dafür, auch für die Info dazu.

    Wünsche dir noch einen schönen Wochenstart und sende viele Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr, das Du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. Lieben Dank für Deinen Kommentar.
Sei mir aber bitte nicht böse, wenn ich es zeitlich nicht immer schaffe, auch bei Dir zu kommentieren. Ich gebe mein Bestes!**

I am very happy that you found the way to my blog. Thanks for your comment. But please do not be angry with me if I do not always manage to comment on you. I give my best!**

Ich wünsche Dir allzeit alles Liebe und Gute**
I always wish you all love and goodness **

Martina

Beliebte Posts aus diesem Blog

VOM WOCHENMARKT IN DIE SUPPENSCHÜSSEL

SMALL WALK......